Entwicklungspsychologie: Erst Krippe, dann ADHS?

 

19.05.2011
Von Birgitta vom Lehn

 

Wenn Kinder sehr früh in die Krippe kommen, kann dies später mit einem erhöhten Risiko für Aufmerksamkeitsstörungen einhergehen. Diesen Verdacht legen zwei Studien nahe, die kürzlich im Fachblatt „Allergy“ erschienen sind.

 

Weiterlesen: http://www.fr-online.de/wissenschaft/medizin/erst-krippe--dann-adhs-/-/5024016/8468076/-/index.html